Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter
und erhalten Sie viele gute Angebote und Neuigkeiten

×
Serenity stay-Formel im Detail

Gesundheitscharta

Im Kontext der aktuellen Gesundheitskrise verpflichtet sich Nantes Camping, Ihren Urlaub durch die Umsetzung von zwei spezifischen Maßnahmen zu schützen:

 

– Eine verstärkte Gesundheitscharta: Entdecken Sie die Charta unten im Detail

– Serenity Stay Formula (kostenlose Stornierung Ihrer Reservierung bis D-14): Details hier >> 

 

NANTES CAMPING CHARTER IN 10 PUNKTEN

 

Nantes Camping engagiert sich für:

 

Befolgen Sie alle Empfehlungen der Gesundheitsbehörden in Bezug auf COVID-19 in Bezug auf Reinigung, Einhaltung von Barrieregesten, Schutzmaßnahmen und Distanzierung.

 

Informieren Sie die Mitarbeiter und Kunden von Nantes Camping über die vorbeugenden Maßnahmen, die angesichts des Risikos einer COVID-19-Übertragung zu ergreifen sind.

 

Schulung der Mitarbeiter in Barriereverfahren und Gesundheitsstandards und Bereitstellung von Schutzausrüstung.

 

In Empfangsbereichen Schilder anbringen, die eine soziale Distanzierung von 1 Million fördern: an der Rezeption des Campingplatzes, im Restaurant, in den Toilettenblöcken usw.

 

Bieten Sie Kunden und Mitarbeitern in öffentlichen Bereichen hydroalkoholisches Gel an und laden Sie alle ein, es systematisch zu verwenden.

 

Verstärken Sie die Reinigung und Desinfektion von Unterkünften und öffentlichen Bereichen mit Reinigungs- und Desinfektionsprodukten und stellen Sie sicher, dass das Mobilheim belüftet wird, bevor die Unterkunft zur Verfügung gestellt wird.

 

Vereinfachen Sie die Ankunft mit dem „schnellen Check-in“, um die Zeit zu begrenzen, die Sie an der Rezeption des Campingplatzes verbringen.

 

Erstellen und wenden Sie gemäß den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden verstärkte Zugangs- und Gesundheitssicherheitsanweisungen für Spielbereiche (Kinderspiele und Minigolf) an.

 

Unterstützung bei der Umsetzung des Hygienekontrollplans in Restaurants gemäß den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden (Subunternehmer)

 

Wenden Sie das Risikomanagementprotokoll bei Verdacht auf eine COVID-19-Ansteckung bei einem Kunden oder Mitarbeiter gemäß den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden an.

 

Die von diesen 10 Punkten abgedeckten Bereiche sind:

 

♦ Alle Aktivitäten auf dem Campingplatz (Unterkunft, Empfang, Reinigung und Unterhaltung).

 

♦ Analyse von Strömungs- und Zirkulations-, Raum-, Organisations-, Menschen- und Materialprotokollen.

 

♦ Kommunikation mit Kunden, Mitarbeitern, Subunternehmern, Stakeholdern und Lieferanten,

 

♦ Aufrechterhaltung der Verfahren im Laufe der Zeit, auch einer neuen Gesundheitskultur.

 

 

IN DER PRAXIS

(einige konkrete Beispiele)

 

REZEPTION

 

Planung

♦ Schaffung einer zweiten Rezeption und Installation von Plexiglasschutz.

♦ Entwicklung eines Wartebereichs im Freien mit Installation einer Handwaschmaschine und Bereitstellung von Seife und hydroalkoholischem Gel.

♦ Installation von Verkehrs- und Abstandsbeschilderungen zur Berücksichtigung sozialer Entfernungen.

 

Reinigung

♦ Jeden Morgen von 8 bis 9 Uhr, Reinigungsprotokoll und vollständige Desinfektion der Rezeption jeden Tag vor dem Öffnen

♦ Alle 4 Stunden Reinigung und Desinfektion aller Kontaktstellen (Griffe, Wasserhähne usw.).

♦ Zwischen jedem Kunden Desinfektion der Rezeption, der Zahlungsterminals, der Stifte, der Mobilheimschlüssel, der Minigolfschläger usw.

 

Barrieregesten

♦ Tragen der Maske durch das Campingpersonal

♦ Handreinigung vor dem Betreten der Campingrezeption.

 

SANITÄRBLÖCKE

 

Einrichtungen

♦ Reduzierung der maximalen Kapazität von 90 auf 45 Plätze (Vermietung von 1 zu 2 Plätzen), um den Zustrom in die Toiletten zu begrenzen.

♦ In der Nähe von 1 von 2 Urinalen (Duschen und Waschbecken haben den erforderlichen Platz, um soziale Entfernungen einzuhalten).

♦ Installation von Verkehrs- und Raumbeschilderungen.

 

Reinigung

♦ Jeden Morgen von 6 bis 8 Uhr Protokoll zur Reinigung und vollständigen Desinfektion von Sanitäranlagen (Verwendung eines viruziden Desinfektionsmittels und eines berührungslosen Desinfektionsgeräts).

♦ Alle 4 Stunden von 8 bis 19 Uhr Reinigung und Desinfektion aller Kontaktstellen (Griffe, Haltegriffe, Toilettenspülungen, Wasserhähne usw.)

 

Barrieregesten

♦ Händewaschen mit Seife und / oder hydroalkoholischem Gel vor dem Betreten des Sanitärblocks.

 

MIETEN

Reinigung

♦ Belüftung der Hütte vor und während der Reinigung

♦ Verstärktes Reinigungsprotokoll (mindestens 1 Stunde pro Hütte)

♦ Traditionelle Reinigung der gesamten Hütte + Desinfektion der Kontaktflächen mit viruzidem Desinfektionsmittel und trockenem Dampf.

♦ Desinfektion der Reinigungsgeräte zwischen den einzelnen Häusern.

 

Barrieregesten

♦ Handreinigung, Tragen von Einweghandschuhen und Masken für das Reinigungspersonal.

♦ HACCP-Schulung für Reinigungspersonal

 

Buchen Sie beruhigt !